Neues aus dem Friseurhandwerk

Aktuelle Informationen für Sie

LIV digital – Preisfindung, kostendeckend kalkulieren

LIV digital – Preisfindung, kostendeckend kalkulieren

Preisfindung ist für Friseurunternehmen sehr wichtig, um den optimalen Preis für die angebotenen Dienstleistungen zu finden. Der Referent Guido Dausend von der Unternehmensberatung Peter Zöllner erklärt Ihnen, welche Schritte Sie zur richtigen Zeit einleiten...

mehr lesen
Ausschreibung für die hairGAMES 2022 veröffentlicht

Ausschreibung für die hairGAMES 2022 veröffentlicht

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist es nun wieder weit: Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat die Ausschreibung für die HAIRGAMES 2022 veröffentlicht. Selbstständige Friseure, Meister, Gesellen und Auszubildende können sich in verschiedenen...

mehr lesen
LIV digital – Teure Fehler im Arbeitsvertrag vermeiden

LIV digital – Teure Fehler im Arbeitsvertrag vermeiden

Fehler bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen können für den Arbeitgeber teuer werden. Oftmals wird unbedacht auf einen vermeintlich guten Musterarbeitsvertrag aus dem Internet zurückgegriffen. Das böse Erwachen kommt dann, wenn es zur Auseinandersetzung mit dem...

mehr lesen
Maske im Friseursalon

Maske im Friseursalon

Müssen Kunden beim Friseurbesuch eine Maske tragen? Diese Frage hat Doris Ortlieb, Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks, am 5. April 2022 im BR-Interview mit Bayern 1 beantwortet. Für die Frage, ob Friseurinnen und Friseure...

mehr lesen
Ukraine-Krieg: Handwerker helfen

Ukraine-Krieg: Handwerker helfen

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat gemeinsam mit den weiteren Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft alle Informationen und Aktivitäten für Betriebe zum Ukraine-Krieg auf einer gemeinsamen Internetseite www.wirtschafthilft.info gebündelt. In den...

mehr lesen
Unternehmerfrau im Handwerk 2022 gesucht!

Unternehmerfrau im Handwerk 2022 gesucht!

Zum 28. Mail schreibt das bundesweite Wirtschaftsmagazin 'handwerk magazin' den Wettbewerb „Unternehmerfrau im Handwerk“ aus. Der Preis wird in zwei Kategorien verliehen: sowohl für mitarbeitende als auch für selbstständige Unternehmerfrauen im Handwerk. Die...

mehr lesen
LIV Bayern Podcast zum Valentinstag

LIV Bayern Podcast zum Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag. Im LIV Bayern Podcast spricht LIV-Creativdirektor Alexander Liebelt über das passende Geschenk für die Liebste und den Liebsten. Zudem berichtet er über die Frisurentrends Frühling/Sommer und gibt aktuelle Pflegetipps.

mehr lesen
Ab 9. Februar gilt beim Friseur 3G

Ab 9. Februar gilt beim Friseur 3G

Die strenge 2G-Zugangsbeschränkung zu Friseurdienstleistungen wurde aufgegeben. Ab 9. Februar gilt die 3G-Regel. Damit dürfen Ungeimpfte wieder Friseurdienstleistungen in Anspruch nehmen, wenn sie einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen können. Auch die...

mehr lesen
Söder: Bayerische Friseure sollen zu 3G zurückkehren

Söder: Bayerische Friseure sollen zu 3G zurückkehren

„Unsere Argumente haben die bayerische Staatsregierung überzeugt. Unser Beharren zeigt Wirkung“, so Landesinnungsmeister Christian Kaiser zur Meinungsänderung von Ministerpräsident Markus Söder. Künftig soll in Bayern 3G statt 2G beim Friseur gelten. Nach...

mehr lesen
Söder soll handeln und nicht nur fordern

Söder soll handeln und nicht nur fordern

Wegen der 2G-Regel bleiben derzeit viele Plätze in den bayerischen Friseursalons leer."Söder fordert bundesweit das Ende von 2G im Einzelhandel und diskutiert Corona-Öffnungsstrategien. Wenn er es wirklich ernst meint, könnte er es im bayerischen Friseurhandwerk...

mehr lesen
Bayerische Beschlüsse nicht zu Ende gedacht

Bayerische Beschlüsse nicht zu Ende gedacht

"Bitte Maßnahmen zu Ende denken", so der Appell von Landesinnungsmeister Christian Kaiser an die Mitglieder des bayerischen Kabinetts nach den jüngsten Beschlüssen vom 25. Januar.  "Wir begrüßen den Beschluss von 3G für Prüfungen, weil unsere Auszubildenden damit mehr...

mehr lesen
Friseure: Bayerische Politik fördert unsichere Schwarzarbeit

Friseure: Bayerische Politik fördert unsichere Schwarzarbeit

Durch die strengen Arbeitsschutzauflagen wie FFP2-Maskenpflicht sind Friseure und Kunden gleichermaßen geschützt."Will die Politik sachliche, fundierte Argumente eigentlich hören?" Diese Frage stellt sich Landesinnungsmeister Christian Kaiser nach den jüngsten...

mehr lesen

News per E-Mail abonnieren!

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um unsere News zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.